Gondal: Regeländerungen wegen zu vieler Cheater

Auch vor dem kostenlosen Browsergame Gondal machen sie nicht halt. Die Rede ist von Cheatern und Spielern, die sich durch Regelverstöße und Bugs im Spiel einen Vorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen und Ihre Accounts so zu schnellem Level aufstieg und mehr Macht verhelfen.

In der vergangenen Woche ist dies den Gondal Entwicklern zu bunt geworden. Zu viele Spieler haben sich im Spiel mit mehreren Accounts angemeldet, um den Haupt Charakter durch die vielen anderen Accounts schneller zu pushen als normal. Aus diesem Grund wurden in der letzten Woche viele dieser Multiaccounts geblockt. Das Problem: Die gepushten starken Accounts dieser Spieler haben Ihre Fertigkeiten und Level behalten, so dass die Cheater weiterhin mit ihren starken Accounts online gehen konnten.

Aus diesem Grund wurden nun auch die Spielregeln von Gondal geändert. So können die Admins Cheater ab sofort auch mit Abzug von Fertigkeiten und Zurücksetzen des Levels bestrafen, um Betrügern so einen Riegel vor zu schieben.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar