Playboy geht mit einem eigenen Videospiele Label an den Markt

Nachdem das Unternehmen Playboy bei dem Browsergame Poisenville erfolgreich mit Bigpoint kooperierte, will Playboy nun mit einem eigenen Label für Videospiele an den Markt gehen. Das Ganze soll dabei noch bis Ende diesen Jahres online gehen. Um dem Publikum ein möglichst breites Spektrum an Spielen neben Poisenville anbieten zu können, soll dabei die Zusammenarbeit mit Bigpoint und auch anderen Entwicklerstudios auch in Zukunft weiter ausgebaut werden.

Die Spiele die auf dem Playboy Label veröffentlicht werden sollen, werden sich dabei ganz klar an ein Publikum im Alter von 18 – 35 Jahren richten. Man darf also durchaus gespannt sein welche Ideen und Spielkonzepte Playboy bis Ende des Jahres online bringen wird.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar